DE | EN

Plastik
Blog

Zum Ansehen: Kurzinterviews zum Thema Plastik in der Umwelt

Veröffentlicht am 2. Okt. 2019 um 15:09

Wie viel Plastik können wir noch in die Umwelt emittieren, ohne dass die Umwelt noch mehr Schaden nimmt? Im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts „PlastikBudget“ brachten Forscher*innen des Fraunhofer Instituts UMSICHT und des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen, Entscheider*innen aus Politik, Wirtschaft, aktiver Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammen, um vom 18. bis 19. Februar 2019 miteinander zu diskutieren. World Cafés, Inputs aus der Wissenschaft, und offene Diskussionsrunden sowie ein Vortrag der Künstlerin Swaantje Güntzel zu „Grenzen und Möglichkeiten der Vermittlung von Plastikverschmutzung durch Kunst“ rahmten den Stakeholder-Dialog. Unter anderem wurden Einschätzungen zu Ursachen und Folgen von Plastik in der Umwelt zusammengetragen, der Umgang mit Risiko und Nichtwissen diskutiert sowie die Rolle von Medien und Politik bei der Architektur und Dynamik der Herausforderung „Plastik in der Umwelt“ erörtert.

Im Zuge dessen wurden kurze Statements von Teilnehmer*innen aufgenommen. Wir freuen uns sehr, diese nun auf unserem Youtube-Kanal präsentieren zu können.

Zur Playlist mit den Videos geht es hier.